Von Soller nach Port de Soller

Mit der alten Straßenbahn bis Soller und Wandertour zurück auf dem Cami de Figuera durch das Orangental über Ma 2124, Sa Teulera, Can Gall, Sa Figuera am ausgetrockneten Torrent de Figuera an der Straße entlang. Auf dem ersten Teilstück gibt es aber noch eine schönere Variante über Horta.

Danach habe ich tatsächlich noch den Piratenturm Torre de Picada gefunden! Er liegt auf Privatgebiet und man muß sich vorher informieren, wie man dorthin gelangt :-).

p1050334p1050348p1050354

 

Advertisements

Mallorca

Bin gestern in Port de Soller, Mallorca, angekommen. Nach einem holprigen Start – das Torre picada ließ sich partout nicht direkt erwandern – nur von weitem sehen- habe ich in der anderen Richtung immerhin noch die Leuchttürme und den Beginn des Wanderwegs in Richtung Soller und Deia gefunden. :-). Der gestreifte Leuchtturm befindet sich in einer unzugänglichen militärischen Zone. Faszinierend ist die alte Straßenbahn, die nach Soller und nach Palma fährt.

p1050305p1050324p1050328

Grabauer See

Wer sagt eigentlich, daß der Januar der schlechteste Monat für Ausflüge ist?
Sonne, Ruhe, unverstellte Blicke durch entlaubte Bäume hindurch und KEINE Mücken 🙂 gab es heute am Grabauer See. Man kann tatsächlich einmal um den See gehen. Die Hälfte der Wegstrecke verläuft allerdings nicht direkt am Wasser. Der Butterberg bei Sülfeld ist für Holsteiner Gefilde ziemlich steil :-). Anschließend gab es noch einen Blick auf die Tönningstedter Hügelgräber.

Gib mir Sonne, gib mir Wärme, gib mir Licht …

p1050096p1050098p1050104p1050122p1050125p1050133p1050136p1050139